1. FC Phönix 09 Kleinblittersdorf e.V.

ERFOLG HAT MAN GEMEINSAM ODER GAR NICHT!

 


 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Keine Einträge vorhanden.



Neuigkeiten


Zurück zur Übersicht

14.05.2024

Spielberichte vom Wochenende

Verbandsligamannschaft siegt im Abstiegkracher, 2. Ma verliert in Altenwald

SG Großrosseln/St. Nikolaus – FC Phönix 09 Kleinblittersdorf 0:2(0:2)
TS: 2x Nico Veeck
Am vergangenen Wochenende reiste unsere Verbandsligaelf zum Abstiegsgipfeltreffen zur SG Großrosseln/St. Nikolaus. In den Wochen der Wahrheit, konnte hier heute ein weiterer Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht werden. Aber der Reihe nach.
Vom Anstoß weg war es ein sehr umkämpftes Spiel, welches sich im Mittelfeld nahezu neutralisierte. Die ersten erfolgsversprechenden Chancen, jedoch ohne Ertrag, hatten die Gastgeber in den ersten 15 Minuten des Spiels. Unsere Elf stand kompakt und verteidigte geschickt, ohne zu vergessen ihrerseits auch Nadelstiche zu setzen. In der Folge wurde unsere Elf immer gefährlicher und in der 19. Minute wurde Nico Veeck auf die Reise geschickt und mit all seiner Erfahrung überwand er den Keeper der Großrosseler zum 1:0. Man blieb nun am Drücker und kam ein ums andere Mal vors Tor, jedoch sollte das 2:0 noch nicht fallen. Kurz vor der Halbzeit war es dann soweit. Erneut wurde Nico Veeck freigespielt und dieser lies sich nicht lange bitten und versenkte das Leder im linken unteren Toreck. Nach der Pause war klar, dass Großrosseln versuchen wird zum Anschlusstreffer zu kommen, was bedeutete, dass sich mehr Räume für unsere Elf boten. Im Verlauf der 2. Halbzeit ergaben sich ein halbes Dutzend sehr guter Chancen um den Sack endgültig zumachen zu können doch es war wie verhext. Dank einer engagierten, geschlossenen Mannschaftsleistung war der Auswärtssieg nach der Führung zu keiner Zeit gefährdet und viel am Ende 2 oder gar 3 Tore zu niedrig aus.
In der nächsten Woche steht mit dem Heimspiel gegen den SV Walpershofen das nächste richtungsweisende Spiel auf dem Programm. Mit der Unterstützung seiner Fans möchte man hier den nächsten Schritt zum Ligaverbleib machen.

SVG Altenwald II – FC Phönix 09 Kleinblittersdorf II 5:0 (1:0)
Nach zwei ungeschlagenen Spielen in Folge fuhr unsere 2. Mannschaft mit viel Selbstvertrauen zur SVG Altenwald. Das Spiel begann auch gut für unsere Mannschaft. Die 1:0 Führung der Gastgeber zeigte nur wenig Wirkung und man warf alles in die Waagschale um auch heute etwas zählbares mit zu nehmen. Kurz vor der Halbzeit hatte man mit einem Elfmeter dich Chance zum Ausgleich, jedoch
parierte der Keeper der SVG Altenwald den Strafstoß. Nach dem Seitenwechsel hielt man bis zur 60. Spielminute noch gut mit ehe die Hitze dem enormen Aufwand Tribut zollte. Die routinierte Mannschaft der SVG Altenwald wusste dies auszunutzen und schraubte bis zum Schlusspfiff das Ergebnis auf 5:0 in die Höhe. Im Anbetracht der gezeigten Leistung war der Sieg 2 Tore zu hoch aber in der kommenden Woche hat man Chance gegen den 1.FC Riegelsberg III es wieder besser zu machen.

Vorschau:
So, 19.05.2024 15:30 Uhr FC Phönix 09 – SV Walpershofen
So, 19.05.2024 13:15 Uhr FC Phönix 09 II – 1.FC Riegelsberg III



Zurück zur Übersicht



Aufstieg in die "Verbands-, Verbands-, Verbandsliga"



AH belegt 4. Platz beim 1. Willi Ertz Cup in Neunkirchen


Grün in die Zukunft